Voice Apps

Veröffentlicht am 7. November 2017 | von René Steiner

0

comdirect

comdirect René Steiner

Detailbewertung

Leistungsumfang
Kundennutzen
Usability
Businessnutzen
KI-Faktor
Aufwand

Gesamtwertung: Eine im Prinzip nützliche Voice App, die jedoch Schwierigkeiten bei der Spracherkennung von Wertpapiernamen und WKNs hat.

2.8

Ausbaufähig


comdirect bietet als erste Bank in Deutschland Börsenkurse und -news per Alexa und Google Assistant an.

Schon seit einigen Monaten gibt es von comdirect einen Alexa Skill, der ständig weiter ausgebaut wird. Kurz nach dem Erscheinen von Google Home ist dieses Angebot nun auch dort verfügbar.

Leistungsumfang

Der Alexa Skill bzw. die Google Assistant Action hat einen sehr eng umrissenen Leistungsumfang: Man kann damit den aktuellen Kurs von Wertpapieren, Währungen, Rohstoffen oder Aktienindizes abfragen, indem man den entsprechenden Namen oder alternativ seine Wertpapierkennnummer (WKN) nennt. Darüber hinaus liefert einem die Voice App auch News zu einzelnen Unternehmen. Zur leichteren Handhabung kann man eine Favoritenliste anlegen und die entsprechenden Kurse anschließend gebündelt abfragen. Die neueste Version ist übrigens schon für das in Deutschland erst demnächst verfügbare Echo Show (mit zusätzlichem Bildschirm) optimiert und liefert dann über die aktuellen Kurse hinaus auch den Chartverlauf des abgefragten Werts. Das funktioniert auch, wenn man comdirect über den Google Assistant auf einem Android oder iOS Gerät startet.

Kundennutzen

Grundsätzlich ist dies für Börseninteressierte sicherlich eine nützliche Voice App, um einen schnellen Überblick über das Börsengeschehen oder das eigene Portfolio zu erhalten. Auf einem Echo Show dürfte der Nutzen aufgrund der zusätzlich angezeigten Informationen noch deutlich höher sein. Leider funktioniert die Spracherkennung der Unternehmen bzw. der WKN öfter nicht, so dass zu einigen Werten keine Informationen zu bekommen waren.

Für comdirect Kunden wäre es natürlich noch bequemer, wenn sie direkt Zugriff auf die Werte in ihrem Depot bzw. ihrer Watchlist hätten bzw. perspektivisch sogar über die Voice App Transaktionen auslösen könnten. Möglicherweise sind das die nächsten geplanten Ausbaustufen, auch wenn dafür sicher noch einige Datenschutzprobleme zu lösen sind: Bisher greift die Voice App schließlich nur auf Informationen zurück, die auch im offenen Bereich der comdirect Webseite verfügbar sind.

Usability

Befehle wie das Abrufen von Kursen und Nachrichten oder das Hinzufügen, Löschen und Abfragen der Favoriten funktionieren grundsätzlich gut. Allerdings werden, wie schon erwähnt, nicht immer alle Wertpapiernamen richtig verstanden. Häufig wird ein völlig falscher Name „erkannt“, was insbesondere bei der Verwaltung der Favoritenliste störend sein kann. Beim Alexa Skill funktioniert die Eingabe von WKNs nur dann, wenn diese ausschließlich aus Zahlen bestehen. Es gibt jedoch einige WKNs, bei denen Zahlen und Buchstaben gemischt sind. Diese werden nicht erkannt und dann funktionieren natürlich auch die entsprechenden Befehle nicht. Der Google Assistant hingegen kann auch mit diesen alphanumerischen WKNs umgehen.

Sehr fehlerverzeihend ist die Voice App nicht: Gerade beim Handling der Favoritenliste werden nicht viele Variationen der Befehle verstanden. Während „BMW zu Favoriten hinzufügen“ funktioniert, kommen bei „Setze BMW auf die Favoritenliste“, „BMW als Favorit markieren“ und „Füge BMW zu den Favoriten hinzu“ jeweils Fehlermeldungen. Interessant ist auch folgendes: Wenn wir Menschen einander Zahlen nennen, dann sagen wir häufig „zwo“ statt „zwei“, um eine Verwechslung mit „drei“ zu vermeiden. Die Spracherkennung von Alexa kommt damit aber nicht klar, so dass eine vermeintliche Hilfestellung zur Fehlerquelle wird. Google hat damit hingegen keine Probleme.

Leider relativ dürftig ist auch hier die Hilfe-Funktion. Diese sollte alle Möglichkeiten einer Voice App erläutern, doch speziell die Funktionen zum Verwalten und Abfragen der Favoritenliste werden dort überhaupt nicht erwähnt, sondern nur auf der entsprechenden Seite im Alexa Skill Store bzw. der Webseite von comdirect.

Ebenfalls gewöhnungsbedürftig erscheint uns das Verhalten, dass sich die Voice App von alleine schließt, wenn sie dreimal den User nicht verstanden hat. Sehr höflich ist das nicht.

Businessnutzen

Mit dieser Voice App positioniert sich comdirect als fortschrittliches und digitales Unternehmen, was absolut zur Marke passt. Allerdings ist das Angebot bisher nicht sehr differenzierend, denn diese Informationen könnten auch von einem Medienunternehmen kommen oder von der Deutschen Börse, die übrigens tatsächlich einen sehr ähnlichen Alexa Skill anbietet. Auf jeden Fall sammelt comdirect durch diese Voice App Erfahrungen mit dem neuen Medium und ist so gut aufgestellt, um darüber auch umfassendere Dienste anzubieten, sobald sich Sprachassistenten durchsetzen.

KI-Faktor

Die Voice App nutzt nur die Standard-KI von Alexa bzw. Google für die Spracherkennung. Freie Fragen sind nicht möglich. Daher gibt es beim Thema KI nur eine Lampe.

Aufwand

Der erste Wurf für diese Voice App war vermutlich nicht sonderlich aufwändig, da man im Wesentlichen vorhandene Dienste zur Kurs- und Nachrichtenabfrage mit einer Sprachschnittstelle verbunden hat. Doch der Aufwand für die Ausbaustufen, nämlich die Einführung der Favoritenfunktion sowie die Erweiterung für Echo Show, war sicher größer. Für die Erkennung der Wertpapiere und WKNs verlässt man sich anscheinend auf die sukzessiven Verbesserungen der Sprachkennung von Alexa und Google. Das ist verständlich, da der Aufwand, dies auf Seiten der Voice App zu verbessern, wahrscheinlich erheblich wäre.


Über den Autor

René hat sich schon in seinem Physikstudium intensiv mit künstlicher Intelligenz befasst. Nach beruflichen Stationen als Software­entwickler, IT-Projekt­manager, Kunden­berater, Consultant für Marketing Prozesse und CTO bzw. CFO einer inter­nationalen Agentur­gruppe, berät er Unternehmen zum Einsatz von Technologie (inbesondere künstlicher Intelligenz) in Marketing und Vertrieb. Als Mitgründer von AppliedSmartness steht er für das Thema Strategie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang ↑
  • Letzte Posts

  • Kategorien

  • Archiv